„freestyle-physics“ am AvH

Sechzig Schülerinnen und Schüler des AvH kämpfen um den Einzug ins Finale

Am 29.5.18 fand unser schulinterner Wettbewerb zu „freestyle-physics“ statt. In diesem Jahr galt es ein Boot zu bauen, welches – nur mit maximal einem Liter Wasser angetrieben – einen Meter in Rekordzeit zurücklegt. Spannend war zunächst, welche der Boote sich überhaupt über Wasser halten konnten. Während einige wenige Boote das rettende Ziel nicht erreichten, kämpfte der Großteil der Schüler mit ihren Booten um jede Zehntelsekunde. Ganz knapp mit einer Zehntelsekunde Vorsprung erreichten „Die Physiker“ mit Robin Burghardt, Lutz Merkele, Lars Schinkel und Lukas Schneider den ersten Platz – herzlichen Glückwunsch!

Im Übrigen konnten sich von den 60 Teilnehmern der Klassenstufen 6 bis Q1 sensationelle 37 Schüler des AvH für das Finale der Universität Duisburg/Essen qualifizieren. Ein hervorragendes Ergebnis, zu dem ich die Schülerinnen und Schüler ganz herzlich beglückwünsche.

12.06.18, Silke Hagemann (Fachvorsitz Physik)