Schülervertretung

im Schuljahr 2015/2016

20151220134500

Leon Gawenda
Schülersprecher
Viktoria Funk
stellv. Sprecherin
Anja Heckel | Anni Söllheim |Dennis Keil | Fabian Fingerhut | Jan-Philipp Schöneseiffen| Julia Buchmann |Laura Kaspar | Lena Peters | Nina Engels | Paul Wiechers |Rosi Gartmann | Yücel Yapici
Frau Grommes & Herr Prior
SV Lehrer
Email: sv@avh-gymnasium.de

Die folgenden Hauptprojekte wollen wir dieses Jahr umsetzen:

  • Mittelstufenraum
  • Austattung des Unter-, Mittel-, Oberstufenraum
  • Kommunikation mit Schülern (Facebookseite, SV Brett in der Schule)
  • Karnevalsplanung

Willst du auch in der SV mitmachen?

In der SV können alle Schüler/innen mitarbeiten. Man muss nicht vorher als Klassensprecher oder ähnliches aktiv sein! Kommt gerne auf uns zu.

(Treffen der SV: jeden 2. Freitag im Monat im Bullaugenraum, 2. Etage – oder sprecht uns einfach persöhnlich an)

 


Berichte & Aktuelles:

Das 2. Mal SV-Fahrt

Vom 19. bis zum 20. November war die SV auf der sogenannten „SV-Fahrt“. 

Die SV-Fahrt dient uns dazu Ziele zu planen, priorisieren und zu organisieren. Außerdem wird die Agenda des letzten Jahres auf ihre Umsetzungserfolg überprüft.
Damit begannen wir auch gleich am Donnerstagnachmittag. In einem von der ausgewählten Jugendherberge bereitgestellten Raum fanden wir uns zusammen. Außer den Schülern waren mit Frau Grommes und Herrn Prior auch die diesjährigen SV-Lehrer anwesend.

Zu Beginn wurden Projekte des letzten Jahres wie die Karnevalsfeier oder die Mensa besprochen. Zudem wurden viele neue Dinge vorgeschlagen.

Für die wichtigsten Projekte bildeten wir darauf Kleingruppen, in denen wir am nächsten Tag arbeiten sollten.

Am Freitag begannen wir mit der eigentlichen Arbeit. In Kleingruppen wurden die Projekte konkret strukturiert und zeitlich geplant. Darauf stellten die Kleingruppen ihre Ergebnisse vor und es wurde Raum für Verbesserungsvorschläge und Fragen gegeben.

Ein großes Dankeschön an den Förderverein, der uns auch dieses Jahr die SV-Fahrt wieder einmal ermöglicht hat.

weiterlesen

Die erste SV-Fahrt

Premiere am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium: In diesem Monat hat es die erste SV-Fahrt an unserer Schule gegeben – und es sind einige wichtige Projekte angeschoben worden.

SV_14-15

Im Einzelnen sind das:

  • Schulhofgestaltung
  • Mensa (Qualität und Menge/Preis des Essens)
  • Internationale Klasse (Begrüßung und Projekte zur Unterstützung unserer neuen Mitschüler, z.B.: Patenschaften)
  • Abschaffung der 10. Stunde
  • Prüfung des Ganztagskonzepts
  • „Aktiv“-Pausen (kreatives Pausenangebot für Unter- und Mittelstufenschüler, das sich jeweils an einem bestimmten/saisonalen Motto orientiert)
  • Karnevalsplanung

Schon vorher waren viele wichtige Organisationsaspekte aufgelistet worden, die das SV-Team mit Unterstützung der drei SV-Lehrer (Frau Küsgen, Herr Prior und Herr Krause) verändern will. Ort der zweitägigen Fahrt war eine helle und schöne Jugendherberge in Bad Honnef, wobei die 13 Teilnehmer in einem Seminarraum tagten. Zu Beginn wurden die Rechte der SV besprochen, die vom Gesetz vorgegeben sind: etwa das Recht jeder Klasse, einmal im Monat eine SV-Stunde durchzuführen. Am Morgen nach dem Frühstück haben wir uns auf den Tag eingestimmt, indem jeder Teilnehmer Aspekte seiner persönlichen Traumschule gesammelt hat. Anschließend haben wir die tatsächlich umsetzbaren Aspekte zusammengetragen und besprochen. Ein großer Wunsch der SV ist eine deutlich stärkere Einbindung der Klassensprecher (z.B.: durch ein Klassensprecherseminar, bei dem die Aufgaben und Ziele dieses wichtigen Amts dargestellt werden). Anschließend wurden die bekannten und aktuellen Problemen der Schule besprochen, Anträge verfasst und Telefonate geführt.Jeder Einzelne bekam klare Aufgaben und Fristen. Wir veröffentlichen unsere Ergebnisse und den Jahresplan mit einer genauen Projektübersicht auf unserem SV-Brett im Erdgeschoss. Ganz wichtig: In der SV können alle Schüler/innen mitarbeiten. Man muss nicht vorher als Klassensprecher oder ähnliches aktiv sein! Kommt gerne auf uns zu. (Treffen der SV: jeden 2. Freitag im Bullaugeraum, 2. Etage – oder sprecht uns einfach persönlich an)
Christoph Krause und Julie Duval (24.11.2014) 

weiterlesen