Schlagwort-Archive: Musik

Das musische Profil des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums Bornheim (Bereich: Musik)

Leitidee:

Wir geben jeder Schülerin/ jedem Schüler die Möglichkeit, Musik als sinnstiftende Komponente des eigenen Lebens zu erfahren und ihre/seine musikalischen Fähigkeiten durch die Mitarbeit in den unterschiedlichsten Ensembles auszubauen.

Struktur des musischen Profils:

Das Musikprofil am AvH – ausführliche Fassung

Informationen zu der Musikkooperation in der Jahrgangsstufe 5:

In der 5. Jahrgangsstufe können Schüler/innen im Rahmen das BiNE-Nachmittags (Dienstag, 8./9. Stunde) Instrumentalunterricht in 2er bis 4er Gruppen erhalten. Die Preise richten sich nach Gruppengröße. Dieser Unterricht dauert 45 Minuten und wird durch einen Instrumentalpädagogen der Bornheimer Musikschule durchgeführt. Wählbar sind die Instrumente Geige, Saxophon und Trompete. Der Unterricht ist gekoppelt an die AG „Chor“ und dauert ein ganzes Schuljahr. Anschließend kann jeder Schüler entscheiden, ob er das Instrument im Einzelunterricht weiter lernen möchte. Weitere Einzelheiten werden bei der Anmeldung erläutert.

Unabhängig davon hat jeder neue 5. Klässler, der schon ein Instrumente spielt oder gerne singt, die Möglichkeit, bei der Anmeldung auf dem Wahlbogen entsprechend das „Kunterbuntorchester“ oder den „Chor“ anzukreuzen.

Erfolge und Höhepunkte:

Gemeinsames Konzert mit der WDR Big Band im Rahmen von „Jazz@school“

Auftritt im Kölner Zoo zur Eröffnung der Zooschule

Einrichtung des schuleigenen Tonstudios zur Unterstützung des jährlich stattfindenden Projektkurses „Songwriting und Tontechnik-Prozesse“ der Jahrgangsstufe Q1

Wohltätigkeitskonzert mit Frank Plasberg für die Organisation „Shangilia“, 2010

Gewinn beim „XxpressYourself-Songcontest 2007 mit dem Umweltsong „Tagtraum“

Gewinn des Fifa-Talentwettbewerbs 2006 mit der WM Hymne „Win our Hearts“

Weitere Informationen – Videos und Hörbeispiele:

Ausschnitte vergangener Winterlichterkonzerte und selbstproduzierte Videos mit eigenen Songs findet man auf unserem AvH- Youtube-Channel . Ergebnisse aus unserem Oberstufenprojektkurs sind auf unserem SoundCloud-Channel zu hören: https://soundcloud.com/avh-gymnasium 

Klassenrap der 5B (jetzige 7B) nominiert

Die Klasse 7B wurde bei der Preisverleihung „Schülerfilm Ab!“, an dem sie mit ihrem Klassen-Rap teilgenommen hatten, nominiert. Den Rap hatten sie in der 5. Klasse eigentlich für die Karnevalsveranstaltung 2018 mit den Lehrerinnen Frau Schmoll und Frau Zahn geschrieben und mit Herrn Beiersdörfer im Musikunterricht in dem hochmodernen mobilen Aufnahmestudio aufgenommen.

09.11.2019, Lilly, Anna und Paulina (Schülerinnen der 7B)

AvH Big Band besucht Probe in der Kölner Philharmonie

Wie sieht eigentlich der Alltag von Profimusikern aus? Die AvH Big Band und der Musik Grundkurs EF durften am 1. Oktober exklusiv an einer Probe der WDR BigBand, des WDR Funkhaus-Orchesters und der Sängerin Becca Stevens in der Kölner Philharmonie teilnehmen. Zuvor hatte sich Karolina Strassmayer, die Altsaxophonisten der WDR BigBand, Zeit genommen, die Schülerinnen und Schüler zu begrüßen und über die besondere Probensituation zu informieren. Die Kombination zweier Orchester plus einer Sängerin ist eine echte Herausforderung für alle Beteiligten. Umso erstaunter waren die Zuhörer dann über die professionelle und unaufgeregte Arbeitsatmosphäre und die besondere Herzlichkeit der Musikerinnen und Musiker untereinander.

Jürgen Emert, Koordinator des musischen Profils

Keyboard-Raum erstrahlt in neuem Glanz

Die Digitalisierung von Unterricht macht auch vor der Musik nicht halt: Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins konnte der Keyboard-Raum im Alexander-von-Humboldt-Gymnasium mit 15 neuen Keyboards und 30 Kopfhörern ausgestattet werden. Die neuen Keyboards verfügen über einen Midi-Anschluss und sind WLAN-tauglich. Dadurch ergeben sich vielfältige neue Einsatzmöglichkeiten. Lerngruppen aller Jahrgangsstufen können u.a. eigene Stücke aufnehmen und mit Musiksoftware weiter bearbeiten. Auch der Einsatz von sinnvollen Lern-Apps zur Aneignung musiktheoretischer Kenntnisse ist nun möglich. Das freut auch die 5b, die als erste Klasse mit den hochwertigen Instrumenten arbeiten durfte.

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein!

Jürgen Emert, Koordinator des musischen Profils

Ein Traum wird wahr

Interdisziplinäres Videoprojekt zum Projektkurs Songwriting
Diesen Wunsch haben sicherlich die meisten jungen Musikerinnen und Musiker: Einen eigenen Song zu komponieren und in einem Tonstudio aufzunehmen. Genau das ermöglicht der Projektkurs Songwriting Schülerinnen und Schülern der Q1. Im Video sehen wir Kris-Jan Lichtenthäler und Konrad Melles bei der letztjährigen Produktion ihres Songs „Traum“. Und weil unsere Schule auch Formate für angehende Filmerinnen und Filmer anbietet, ist es kein Zufall, dass Michael Kuss den Differenzierungskurs Mediengestaltung und den Projektkurs Filmkunst belegt hatte, bevor er schließlich seine Videodokumentation drehte.

16.01.2019, J.Lotz, Kunstlehrer

Profile des AvH erhalten hohe Auszeichungen

Fast zeitgleich sind unsere Profile im zurückliegenden Jahr ausgezeichnet worden: Ende Oktober fand im Funkhaus des WDR in Köln die Preisverleihung des Musikwettbewerbs „Musik gewinnt 2018“ statt. Zu den insgesamt 9 Preisträgerschulen gehörte auch das AvH. Das musische Profil wurde für die erfolgreiche und kontinuierliche musikalische Arbeit mit einem Förderpreis ausgezeichnet. Nur wenige Tage später wurde unser Gymnasium im Rahmen einer Schulleitertagung in Hamburg offiziell als Vollmitglied in das  nationale  Excellence-Schulnetzwerk für Mint-Spitzenförderung aufgenommen. Eine Fachjury hatte die 36 Bewerbungen im MINT-EC-Auswahlverfahren 2018 begutachtet und 24 Schulen ein hervorragendes MINT-Profil attestiert. Das AvH überzeugte mit seinen Angeboten in den MINT-Fächern, Angeboten zum fächerübergreifenden-forschendem Lernen, Kooperationen mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft und regelmäßigen Wettbewerbsteilnahmen.   


Gruppenbild mit allen Preisträgern und den Jury-Mitgliedern beim  „Musik gewinnt“-Wettbewerb  im WDR Köln. 6. und 7. v. l.: Tom Schwagers und Jürgen Emert (Foto: Michael Fehlauer/WDR).

F

Schulleiter Christian Dubois und  MINT-Koordinatorin Caroline Daamen nehmen die Aufnahmeurkunde von Dr. Mark Hamprecht, Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg, Grundsatzreferent Gymnasium, und Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender MINT-EC, entgegen (Foto @Mint-EC).

Caroline Daamen und Jürgen Emert 

Unterricht im schuleigenen Tonstudio

Klassenrap der jetzigen 6b fertiggestellt

Nach langer Arbeit können die Schülerinnen und Schüler der jetzigen 6b stolz ihren Klassenrap und das dazugehörige Video präsentieren. Das im letzten Schuljahr (als 5b) begonnene Projekt – welches in einer ersten Fassung bei der Karnevalsfeier 2018 präsentiert wurde – ist das Ergebnis von vielen Stunden konzentrierter und produktiver Arbeit im Musikunterricht und in den Klassenleiterstunden. Das Produkt zeigt deutlich das enorme kreative Potential unserer Lernenden, das nicht zuletzt Dank unseres ständig modernisierten schuleigenen Tonstudios im Musikunterricht voll entfaltet werden kann.

13.10.2018, T. Beiersdörfer (Musiklehrer)

Das AvH erhält den Förderpreis „Musik gewinnt“ 2018

 Das Konzept des musischen Profils überzeugte die Jury

Beim 6. bundesweiten Wettbewerb „musik gewinnt! – Musikalisches Leben an Schulen“ wurde das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium mit einen Förderpreis ausgezeichnet.  

Das musische Profil des AvH überzeugte die Jury mit seinem schlüssigen Gesamtkonzept, der Nachhaltigkeit der musikalischen Aktivitäten und der Arbeit im eigenen Tonstudio.

Durchgeführt wird der Wettbewerb vom Bundesverband Musikunterricht e.V. (BMU), gemeinsam mit der Strecker-Stiftung, dem Kulturradio WDR 3, der STIFTUNG HÖREN und dem Deutschen Musikrat. Alle zwei Jahre zeichnet er deutschlandweit musikalisch besonders aktive Schulen aller Schulformen aus und stellt ihre Konzepte der Öffentlichkeit vor. Sie sollen als Modelle dienen und andere Schulen zu ähnlichen musikalischen Aktionen anregen.

Weiterlesen

Konzert-Flashback: Das Video zu „On Broadway reloaded“

Impressionen der Generalprobe – unterlegt mit „Hallo Clara“

Auf vielfachen Wunsch präsentieren wir an dieser Stelle die Fotoserie, die beim Finale der Winterlichterkonzerte auf der großen Leinwand zu sehen war. Das folgende Video zeigt Impressionen der Generalprobe und wird unterlegt von der Instrumental-Version von „Hallo Clara“, der „Sprachnachricht“, die Rocky seiner Clara schickt, als diese gemeinsam mit Constanze und Robert in New York ihre ersten Broadway-Erfahrungen sammelt. Die Veröffentlichung von Konzert-Videos ist aus rechtlichen Gründen leider nicht möglich.

Wer mag, kann uns in einem Kommentar (unter dem Video) gerne seine Eindrücke von den Konzerten schildern.

Jürgen Emert, Musikkoordinator