Schlagwort-Archive: SuP

Hier möchten wir Sie/Euch mit aktuellen Neuigkeiten auf dem Laufenden halten und alles über uns und unsere Aufgaben berichten.

Falls Ihre Kinder oder Ihr in der Schule Streitigkeiten, persönliche Probleme, Schwierigkeiten in der Schule oder Sonstiges haben/habt, können Sie/könnt ihr gerne Kontakt mit uns aufnehmen.


TEAMS


KONTAKTE

Wenn ihr mit uns Kontakt aufnehmen wollt, könnt ihr uns gerne unter unserer E-mail Adresse: sup-team@avh-gymnasium.de anschreiben und findet uns natürlich auf dem Schulhof.

Die neuen Klassenpaten für das Schuljahr 2015/16

Die neuen Klassenpaten für den zukünftigen Jahrgang 5 sind ausgebildet und freuen sich auf die neuen Fünftklässler, „ihre Patenkinder“.

Das Team wurde in einem Projektkurs auf ihre Aufgaben vorbereitet:

„Am Samstag, den 14.3. traf sich zum ersten Mal das Paten-Team des AVHs für das Schuljahr 2015/16 in der Schule, um sich dort von Frau Küsgen zu den neuen Paten ausbilden zu lassen. Acht Schüler und Schülerinnen (Jgst.9) haben sich dazu bereit erklärt, Paten für die neuen 5.Klässler zu werden. Dafür nehmen sie sogar in Kauf, einige Male Samstags zur Schule zu kommen. Aber unter der Voraussetzung, dass Fr. Küsgen Tee, Kaffee und Süßigkeiten mitbringt, ist das okay. Das erste Treffen hat viel Spaß gemacht: es wurden Kennenlern-Spiele gespielt. Außerdem ging es um die Analyse der Gefühle anderer. Wir haben uns viele Gedanken darüber gemacht, wie andere sich verhalten und wie sie denken. Die Tipps und Anregungen, die wir von Fr. Küsgen bekommen haben, sollen uns bei unserem Einsatz als Paten helfen. Die Aufgaben eines Patens sind nämlich, den neuen 5 Klässlern auf der Schule den Einstieg zu erleichtern und mit ihnen Probleme zu klären.“

„In den folgenden Projekttagen haben wir Streitgespräche analysiert und anhand dessen die Ich- und Du-Botschaften erarbeitet und in Beispielsituationen angewandt. Nachdem wir die grundlegenden Faktoren für ein effektives Streitgespräch intensiv besprochen hatten, wandten wir uns der zuhörenden und schlichtenden Seite zu, indem wir uns die wichtigsten Merkmale des aktiven Zuhörens anschauten und in Partnerarbeit ausprobierten. Anschließend besuchten uns noch die aktuellen Streitschlichter und erklärten uns zusammen mit Frau Küsgen das „Vier-Ohren-Modell“ nach Schulz von Thun. Nach einer wohlverdienten Pause haben uns die Streitschlichter noch das Streitschlichten in 4 Schritten erklärt, dazu Rolllenspiele mit uns gespielt und uns Tipps und Hinweise zu einer noch besseren Streitschlichtung gegeben.“

weiterlesen
Eigenschaften des „idealen Paten“

Eigenschaften des „idealen Paten“

21.10.’15