Absage des Kennenlernnachmittags

Liebe Familien der zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler,

leider muss aufgrund der besonderen Situation in Corona-Zeiten unser diesjähriger Kennenlernnachmittag am 05.06.2020 ausfallen. Wir werden aber noch vor den Sommerferien alle notwendigen Informationen (u.a. Klasseneinteilung, Bücher- und Materialliste) per Post verschicken.

Wir hoffen sehr, dass wir euch/Sie zum Schulstart dann gemeinsam am AvH begrüßen können!

Wiebke Rahn-Sander (Erprobungsstufenkoordinatorin)

Hervorgehobener Beitrag

back to school (Update 22.05.2020)

Liebe Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler,

das Ministerium für Schule und Bildung informiert laufend auf seiner Homepage zum Thema Corona-Virus und Schule.

1) Kontakt / Erreichbarkeit (Update 06.05.2020)

Alle Lehrkräfte sind per E-Mail erreichbar. Das Sekretariat ist täglich von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr (Freitag bis 13.30 Uhr) geöffnet.

2) Wiederaufnahme des Unterrichts (Update 09.05.2020)

Am AvH erfolgt der Wiederbeginn des Unterrichts jeweils mit einer Klassenleiterstunde, in der Raum für einen gemeinsamen Schulstart gegeben wird und auch die schulinternen Regelungen zum Infektionsschutz thematisiert werden.

3) Hygienevorgaben und Infektionsschutz (Update 22.05.2020)

„Handlungsleitend bei allen Planungen war, ist und bleibt für mich die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler, der Lehrkräfte und aller in Schule Beschäftigten“, hat Schulministerin Yvonne Gebauer am 15.04.2020 nochmals erklärt. Diesem Grundsatz werden wir uneingeschränkt folgen. Alle sind dazu aufgerufen, regelmäßig die Handygiene durchzuführen, den Mindestabstand von 1,5 Metern zu wahren und außerhalb der Unterrichtsräume eine Community-Maske zu tragen. Der Schulträger sorgt für die Reinigung von Kontaktflächen am Ende eines Schultags, die Sicherstellung intakter Sanitäranlagen, die Möglichkeit der Händedesinfektion und Hilfsmittel zur Flächendesinfektion im Verlauf des Vormittags. Die Gesamtzahl an Personen im Schulgebäude ist deutlich reduziert worden. Größere Ansammlungen auf dem Schulweg, dem Schulgelände und im Schulgebäude sollen verhindert werden durch: Halbierte Lerngruppen, zeitlich versetzte Unterrichts- und Pausenzeiten, ausgewiesene Pausenhofbereiche und eine gerichtete Wegeführung im Schulgebäude. Die Maßnahmen unterliegen einer ständigen Kontrolle, insbesondere bei einer Steigerung der Personenanzahl im Schulgebäude.

4) Homeschooling (Update 22.05.2020)

Mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts endet das systematische Homeschooling nur in den Fächern, die tatsächlich als Präsenzunterricht erteilt werden. Die Fachlehrkräfte vermerken in den digitalen Klassenbüchern, dass Präsenzunterricht erfolgt. Ungeachtet dessen können auch weiterhin im Präsenzunterricht Elemente des digitalen Unterrichts zum Einsatz kommen.

5) Angebot der Beratungslehrerinnen und -lehrer (Update 21.04.2020)

Keine*r ist alleine! Bei Fragen oder Problemen in dieser besonderen Zeit stehen wir Schülerinnen und Schülern (und Eltern) gerne zur Verfügung. Nehmt dazu Kontakt mit einem Mitglied des Beratungsteams über die jeweilige Lehrer-Emailadresse, über beratungsteam@avh-gymnasium.de oder per Nachricht an das Beratungshandy (0163-2569125) auf!

6) Not-Betreuung (Update 25.04.2020)

Für Kinder der Klassen 5 und 6 wird die Not-Betreuung aufrechterhalten und ggf. um weitere Bedarfsgruppen, die nach der geltenden Leitlinie zu den kritischen Infrastrukturen gehören, erweitert. Sofern Ihr Kind an der Not-Betreuung teilnehmen soll, bitten wir Sie, dies so früh wie möglich, spätestens am Vortag bis 10.00 Uhr im Sekretariat telefonisch anzumelden und die notwendigen aktualisierten Formulare ausgefüllt zur Verfügung zu stellen.

7) Abiturprüfungen (Update 22.05.2020)

Unsere Abiturientinnen und Abiturienten haben Ihre schriftlichen Prüfungen konzentriert in einer ruhigen Umgebung absolviert. Weiter so! 

Der AvH Terminplan für das Abitur 2020 mit Stand vom 03.04.2020 wurde auf der Basis der neuen Rahmentermine und Fachprüfungstermine erstellt. Die in der offiziellen Handlungsempfehlung für Schulleitungen, die mit Stand vom 20.04.2020 mittlerweile aktualisiert vorliegt, ist für die Gestaltung der Prüfungssituationen maßgeblich.

Wie die Abiturausgabe am 25.06.2020 durchgeführt werden kann, ist derzeit leider noch nicht absehbar.

22.05.2020, Christian Dubois (Schulleiter)

Das für Bornheim zuständige Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises stellt aktuelle und allgemeine Informationen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zur Verfügung.

28.02.2020, Christian Dubois (Schulleiter)

Weitere Informationen

Feuer und Flamme – Etwas Neues beginnt

Ein Mutmachbild – zu Pfingsten

Nachdem die Lehrerinnen und Lehrer zu Beginn des distance learning uns allen aus dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium eine ermutigende Fotocollage erstellt haben, hat nun Julia Heck aus der Klasse 5d im kath.Rel. dieses Mutmachbild für die Schulgemeinschaft gemalt.

Eine tolle Idee! Danke, Julia!

29.05.2020, I.Hansen

Fit bleiben während Corona – Unser Sportangebot für euch

 

Liebe sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler des AvH,

da wir aufgrund der derzeitigen Hygienebestimmungen keinen Sportunterricht mit euch betreiben dürfen, haben wir eine digitale Pinnwand erstellt, damit ihr euch sportlich inspirieren lassen und körperlich fit bleiben könnt.

Wir bemühen uns darum, das Angebot so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten und werden aus diesem Grund auch wöchentlich neue Links hinzufügen. Falls ihr Wünsche oder Anregungen habt, dann meldet euch sehr gerne persönlich bei uns: a.vidovic@avh-gymnasium.de oder s.mertens@avh-gymnasium.de.

Und jetzt viel Spaß beim Sporteln: zum Sport-Padlet des AvH

Vorstellung der neuen Referendarinnen und Referendare

Am 30. April haben wir die „alten“ Referendare nach erfolgreichen 2. Staatsexamina am AvH verabschiedet. Einen Tag später hat bereits der neue Jahrgang seinen Dienst im Land NRW aufgenommen.

Wir begrüßen unsere neuen Referendare herzlich und wünschen ihnen allen eine erfolgreiche Ausbildung!

Oliver Espe
Ich unterrichte das Fach Kunst (Doppelfach).
Nach meinem Masterabschluss an der Alanushochschule in Alfter freue ich mich auf eine spannende und lehrreiche Zeit am AvH.

Kristina Nenner
Meine Fächer sind Englisch und Erdkunde, die ich an der Universität Trier studiert habe. Ich freue mich auf meine Referendariatszeit am AvH, in der ich hoffentlich wertvolle Erfahrungen sammeln werde, sowie einen regen Austausch und eine gute Zusammenarbeit mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen.

Carina Wesseler
Meine beiden Fächer sind Mathematik und Biologie, welche ich nach meinem Abitur 2013 in Bonn studiert habe. Momentan wohne ich mit meinem Partner und unserem Hund in Wesseling. Ich freue mich nach dem Praxissemester am AvH nun auch mein Referendariat an dieser Schule beginnen zu dürfen. Ich bin gespannt auf die gemeinsame Zusammenarbeit und die vielen neuen Erfahrungen in den nächsten eineinhalb Jahren.

Bettina Heide
Meine Fächer sind Deutsch und Geschichte.
Ich freue mich sehr auf eine lehrreiche Zusammenarbeit am AvH und auf all das, worin ich mich weiterentwickeln kann.

Christiane Siemer
Ich unterrichte die Fächer Englisch und Sozialwissenschaften. Nach meinem Studium in Bonn und Köln freue ich mich auf eine lehrreiche Zeit am AvH.
Simon Kehr
Ich unterrichte die Fächer Biologie und
Geographie/Erdkunde. Nach meinem Studium in
Bonn freue ich mich auf spannende Aufgaben
und eine lehrreiche Zeit am AvH.
Hier stellen sie sich der Schulgemeinde kurz vor

Maat et jood – Verabschiedung der Referendare

Ende April 2020 haben wir unsere Referendare nach 18 Monaten am AvH im großen „Corona-Kreis“ verabschiedet. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei Nikolas Beck, Stefan Birrong, Vanessa Dobmeier, Julia Keloglou und Mark Weber und wünschen ihnen für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute.

Tolle Ergebnisse beim Pangea-Wettbewerb

Zum fünften Mal in Folge nahm das AvH in diesem Schuljahr am Pangea-Wettbewerb der Mathematik teil. 113 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 schwitzten am 27.02.2020 60 Minuten lang über kniffligen Mathematikaufgaben. Auch wenn Zwischen- und Endrunde in diesem Jahr wegen der anhaltenden Corona-Lage nicht stattfinden können, freuen wir uns drüber, dass folgende 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer so gut abgeschnitten haben, dass sie zu den 50 besten Ihres Jahrganges in NRW gehören:

Paulina Merle Buechner, 05B | Jesse Paul Marienfeld, 05D | Simon Kuehlwetter, 06A | Putri Alam, 06B | Benjamin Marx, 06B | Flora Schmiing, 06B | Daniel Baur Garcia, 07A | Lukas Koch-Schulte, 07B | Cinzia Naumann, 07C | Emil Reinhardt, 07C | Ella Kaufmann, 07D | Julius Becker, 08A | Thorben Mueller, 08D | Max Urfei, 09A | Karl Maegerlein, 09B | Maya Strobel, 09B | Annika Schlesinger, 09B | Maximilian Huewel, 09C

Zu den 500 Besten in Deutschland in der entsprechenden Jahrgangsstufe gehören neben den bereits genannten Teilnehmerinnen und Teilnehmern noch:
Carolina Paasche, 06D | Jakub Czempinski, 07C |Finn Roettgen, 08C | Luc Naumann, EF | Tilman Rami, EF | Annkatrin Marx, EF | Oskar Engelfried, EF | Linus Gawenda, EF

Alle genannten Schülerinnen und Schüler hätten sich für die Zwischenrunde qualifiziert. Zu dieser tollen Leistung gratulieren wir herzlich.

14.04.2020, Sabine Mutschke (Wettbewerbsorganisation am AvH)

zu den Gewinnern geht es hier

Alex grüßt!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

stellvertretend für das Kollegium senden wir euch viele Grüße aus unseren heimischen Arbeitszimmern.

Bleibt gesund!

Eure Lehrkräfte des AvH

Beethovenstift bedankt sich für hilfreiche „Handysprechstunden“

Im Rahmen der Kooperation des AvH mit dem Seniorenwohnheim Beethovenstift engagieren sich seit über einem Jahr Schülerinnen und Schüler unserer Schule bei regelmäßigen „Handysprechstunden“ im Wohnheim. Bei diesen helfen Schüler den Bewohnerinnen und Bewohnern bei der Nutzung ihrer digitalen Endgeräte. Sie richten Email-Postfächer ein, führen Updates durch, installieren sinnvolle Apps, helfen bei der allgemeinen Benutzung, etc.

Um sich für soziales Engagement zu bedanken, verteilt das Wohnstift jährlich die Erträge aus einem hausintern organisierten Basarerkauf. Unterstützt werden verschiedenste gemeinnützige Einrichtungen in Bornheim.

Am 29.01.2020 haben die drei aktuell projektleitenden Schüler der Q1 zusammen mit der Vorsitzenden des Fördervereins, Frau Platz-Ruppert, eine großzügige Spende für unsere Schule entgegengenommen. Frau Platz-Ruppert versprach, dass die Gelder im Sinne der Schülerinnen und Schüler unserer Schule (mit besonderer Berücksichtigung der Q1) eingesetzt werden.

Alle Beteiligten bedanken sich recht herzlich und hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

zum gesamten Artikel

11.03.2020, Thomas Aretz