Archiv des Autors: Christian Dubois

Schöne Sommerferien !

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

kurz vor den Sommerferien möchte ich mich, auch im Namen des Lehrerkollegiums, herzlich bei Ihnen für die konstruktive und positive Zusammenarbeit in den letzten Monaten bedanken. Dadurch war ein flexibles Miteinander möglich und alle haben dazu beigetragen, in dieser besonderen Zeit das Beste aus der Situation zu machen. Die Schule hat in kurzer Zeit erneut einen deutlichen Entwicklungsschub im Hinblick auf die Digitalisierung des Unterrichts vollzogen.

Mein besonderer Dank gilt der Firma A-Z kreativ Displays und dem Förderverein unserer Schule. Letzterer hat zu Beginn der Wiederaufnahme des Schulbetriebs die Schülerinnen und Schüler und die Lehrkräfte mit Community-Masken versorgt. Die Firma A-Z kreativ Displays hat uns transparente Tisch-Barrieren und Gesichtsvisiere zur Verfügung gestellt.

Für das nun anstehende Schuljahr 2020/2021 gilt der Grundsatz, dass der Unterricht in Präsenzform wieder den Regelfall darstellt. Sofern aus Gründen des Infektionsschutzes der Präsenzunterricht nicht in vollem Umfang möglich sein sollte, findet Unterricht auf Distanz statt. Dabei bleibt es das Ziel, unter allen Bedingungen so viel Präsenzunterricht wie möglich zu erteilen. Sollten sich hierbei aber Corona-bedingte Einschränkungen ergeben, können die entstehenden Lücken im Stundenplan – für die Schülerinnen und Schüler verpflichtend – mit Distanzunterricht ausgeglichen werden. Dabei soll dieser Unterricht möglichst digital erteilt werden.

Für die jetzige Stufe Q1 ergeben sich besondere Herausforderungen im Hinblick auf das Abitur 2021. Ziel ist es daher seitens des Ministeriums, Vorkehrungen zu treffen, um den Abiturientinnen und Abiturienten unter den gegebenen Voraussetzungen ein vollwertiges, bundesweit anerkanntes Abitur ohne Reduzierung der fachlichen Anforderungen zu ermöglichen und Nachteile zu vermeiden. Die Abiturprüfungen werden auch 2021 mit zentral gestellten Aufgaben durchgeführt, die sich auf die gesamte zweijährige Qualifikationsphase beziehen. Dazu werden fachspezifische Maßnahmen zur Gestaltung der Prüfungsaufgaben und zu einer erweiterten Aufgabenauswahl ergriffen. Zudem sollen alle Beteiligten im kommenden Schuljahr mehr Zeit zur Vorbereitung auf das Abitur erhalten. Die Abiturprüfungen 2021 werden daher um neun Unterrichtstage nach den Osterferien 2021 verschoben und beginnen erst am Freitag, dem 23. April 2021.

Weitere Informationen werden auf der Basis der vom MSB angekündigten SchulMails und deren schulinternen Konkretisierungen und Umsetzungen noch vor Schuljahresbeginn erfolgen.

Ich wünsche Ihnen allen erholsame Sommerferien und uns allen einen guten Start am 12.08.2020.

26.06.2020, Christian Dubois, Schulleiter

Halbtag plus

Die Stadt Bornheim hat am 08.01.2020 beschlossen, das System des gebundenen Ganztags am AvH ab dem Schuljahr 2020/2021 aufsteigend, mit den jeweiligen Aufnahmen in die Klasse 5, zu verlassen und die Empfehlung ausgesprochen, den Nachmittag über das geplante System „Halbtag plus“ zu realisieren.

Der Schulträger hat sich damit inhaltlich dem Votum der Schulkonferenz zum Wechsel in den Halbtag plus angeschlossen!

Über die Ausschuss-Sitzung berichtet der General-Anzeiger in seiner Ausgabe vom 10.01.2020.

Christian Dubois, Schulleiter

Kriterien zur Aufnahme in Klasse 5

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen,

unsere Schule stellt grundsätzlich 112 Schulplätze zur Verfügung, bei Bedarf können 8 Schulplätze hinzukommen. Im Falle eines Anmeldeüberhangs greifen gemäß §46 Abs.6 SchulG und §1 Abs.2 APO SI voraussichtlich folgende Kriterien zur Aufnahme in Klasse 5:

  1. Schülerinnen und Schüler der Kommunen Alfter, Bornheim und Swisttal werden im Aufnahmeverfahren gleichbe­handelt. Schülerinnen und Schüler der Nachbarkommunen Bonn, Brühl und Wesseling können gegenüber den o.g. Kommunen dann nur nachrangig aufgenommen werden.
  2. Geschwisterkinder
  3. Ausgewogenes Verhältnis von Mädchen und Jungen
  4. Losverfahren

Wir möchten mit dieser Klarstellung mögliche Unsicherheiten ausräumen.

26.09.2019, Christian Dubois, Schulleiter

Neue Schulordnung

Eine Arbeitsgruppe aus Vertretern der Schülerschaft, der Elternschaft und des Lehrerkollegiums hat die bestehende Schulordnung überarbeitet. Die zuständige Schulkonferenz hat beschlossen, dass die neue Schulordnung (siehe wichtige Dokumente bzw. Downloads) mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 greift.

29.08.2019, Christian Dubois, Schulleiter

Unser allgemeines Leistungskonzept

Mit Beginn des laufenden Schuljahres greift das von Lehrkräften, Schüler- und Elternvertretern weiterentwickelte allgemeine Leistungskonzept unserer Schule. Es beschreibt fachunabhängige Grundsätze der Leistungsbewertung und macht u.a. Aussagen über die Notenbildung auf dem Zeugnis, bei Klassenarbeiten bzw. Klausuren und im Bereich der sonstigen Mitarbeit.

Ziel des Konzeptes ist es, allen am Schulleben Beteiligten die Leistungsbewertung transparent zu machen.

12.11.2018, Christian Dubois, Schulleiter

Anmeldung zum Schuljahr 2019/2020

Über Ihr Interesse an unserem Gymnasium freuen wir uns sehr. Neben den Informationen auf unserer Homepage bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, einen Einblick in die Arbeit unserer Schule zu erhalten.

Eltern von Schülerinnen und Schülern der Klasse 4 laden wir zu unserem AvH-Informationsabend am Mittwoch, den 26.09.2018 um 19.00 Uhr in unsere Schule ein. Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen sowie deren Eltern sind am Tag der offenen Tür am Samstag, dem 29.09.2018 herzlich willkommen. Der Tag beginnt um 9.00 Uhr mit einer zentralen Veranstaltung. Interessierte Eltern können mit Ihren Kindern in der Zeit vom 26.11.2018 bis zum 30.11.2018 ein Beratungsgespräch mit einem Mitglied der Schulleitung führen. Dazu vergeben die Damen des Sekretariats Termine unter der Telefonnummer 02222-9911100. Weiterlesen

Letzter Schultag – Schöne Ferien!

Palaststunde im Forum

Eingerahmt von wundervollen musikalischen Darbietungen wurden heute unsere Schülerinnen und Schüler für ihr außerunterrichtliches Engagement geehrt. Dank der Unterstützung des Fördervereins konnte der Sozialpreis 2018 und der Preis Beste Facharbeit 2018 verliehen werden.Weitere Zertifikate, Urkunden, Preise und Pokale wurden ausgehändigt für die erfolgreiche Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben (Englisch, Physik, Chemie, Mathematik, Informatik, Biologie), Sportveranstaltungen (Unterstufenturnier, Marathon-Staffel) und der Sporthelfer-Ausbildung. Besondere Würdigung erfuhren die Teilnehmer des Projektes Sichtwechsel, bei dem unsere Schülerinnen und Schüler u.a. mit der Aktion Straßenkind für einen Tag über 700€ Spendengelder eingenommen haben. Am Ende standen annähernd 100 Schülerinnen und Schüler auf der Bühne!

Im Namen des Lehrerkollegiums wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien schöne Ferien!

13.07.2018, Christian Dubois, Schulleiter

G9 gut gestalten!

Schüler-, Eltern- wie Lehrervertreter haben sich, wie auch von der Schulleitung empfohlen, in ihren jeweiligen Gremien mit großer Mehrheit für G9 ausgesprochen. Damit herrscht nun auch Planungssicherheit für die Familien, deren Kinder im Sommer 2018 in die Klasse 5 eingeschult werden: Sie werden rückwirkend nach dem G9-Bildungsgang beschult werden.

Es gilt nun, die Ausgestaltung des neunjährigen Bildungsgangs vorzubereiten. Alle Schülerinnen und Schüler, die sich in den folgenden Schuljahren für unser Gymnasium entscheiden, sollen vor allem in den Genuss eines vertieften und entschleunigten Bildungsgangs gelangen. Der konkrete Rahmen des Gesetzgebers für die Umsetzung von  G9 wird allerdings gerade erst gezogen. Ziel unseres Gymnasiums wird es sein, auch unter G9 den individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen unserer Schülerinnen und Schüler in dem dann möglichen Rahmen bestmöglich Rechnung zu tragen.

Christian Dubois, Schulleiter
Günter Meyer, Vorsitzender der Schulpflegschaft
Charlotte Offermann, Schülersprecherin

Kinder aus Widdig und Uedorf können nun auch den Schülerspezialverkehr nutzen!

Ab dem 27.11.2017 können unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 den Schülerspezialverkehr nutzen, um aus ihren Wohnorten Widdig und Uedorf nach Bornheim zu kommen. Hierüber hat die Stadtverwaltung den Schulausschuss ASS auf seiner Sitzung am 22.11.2017 informiert. Über die genauen Modalitäten werden die betroffenen Familien in den kommenden Tagen schriftlich informiert. Wir danken allen Akteuren, die dies ermöglicht haben.

24.11.2017, Christian Dubois, Schulleiter