Mathematik macht Freude und verleiht uns ein Hochgefühl

Unter dem Motto „Mathematik macht Freude und verleiht uns ein Hochgefühl“ fand am 15.01.2020 die feierliche Preisverleihung der Regionalrunde der 59. Mathematik Olympiade im Anno-Gymnasium-Siegburg statt. Ein buntes musikalisches Programm und die traditionelle Aufgabe für die ganze Familie sorgten für einen feierlichen Rahmen.

Unter den neun Schülern unserer Schule, die sich in der Schulrunde vor den Herbstferien für die Regionalrunde qualifiziert hatten, erhielten in der Regionalrunde Benjamin Marx (6b), Simon Kühlwetter (6a) und Florian Rex (7a) einen zweiten Preis, Jakub Cempinski (7c) und Luc Naumann (EF) einen dritten Preis, sowie Nils Gatz (5b) und Cinzia Naumann (7c) eine Anerkennung. Leider konnten die drei SiebtklässerInnen ihre Urkunden nicht persönlich entgegennehmen, da sie an der Wintersportfahrt des Jahrgangs 7 in Maria Alm teilnahmen.

Wir sind stolz, dass sich gleich drei Schüler unserer Schule, die drei Preisträger zweiter Preise, für die Landesrunde am 22.02.2020 in Hamm qualifizieren konnten. Wir gratulieren allen Preisträgern ganz herzlich zu dieser herausragenden Leistung und drücken den drei Schülern für die Landesrunde ganz fest die Daumen.

Bevor aber die nächste Runde in Hamm startet, dürfen alle Preisträger vom 31.1.-2.2.2020 in Klefhaus ein Mathewochenende genießen, wo neben dem Training für die Landesrunde sicherlich der Spaß an der Mathematik und der Austausch mit vielen Schülerinnen und Schülern anderer Schulen des Rhein-Sieg-Kreises im Zentrum stehen werden.

Wir freuen uns darüber, im nächsten Jahr für die Ausrichtung der Regionalrunde der 60. Mathematik-Olympiade ausgewählt worden zu sein und dann viele Schülerinnen und Schüler der Schulen des Rhein-Sieg-Kreises in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

We cannot display this gallery

zum gesamten Artikel

22.01.2020, Kerstin Schneider (zuständige Lehrkraft für die Mathematik-Olympiade am AvH)